Gesamtzahl der Seitenaufrufe

13.10.12

Pasta alla BellaVita

Hey Ihr süßen,

mein Schatz und ich hatten gerade noch ein wenig Appetit auf etwas deftiges und daraufhin schaute ich mal in meinem Zauberküchenschrank nach und fand nur Nudeln und Eier, da dachte ich mir ich mach mir ein sehr einfaches Leibgericht von mir.







Es geht ganz einfach und Ihr braucht nur Nudeln, Eier, Salz und Pfeffer. Außerdem mache ich mir sonst immer noch Zucchini mit rein, aber die hatte ich gerade nicht im Hause.

Als erstes kocht Ihr die Nudeln und gießt sie danach ab. Aber bitte nicht abschrecken. Zwischenzeitlich rührt Ihr die Eier zusammen und gebt je nach Geschmack Pfeffer und Salz dazu. Danach gebt die Nudeln in eine vorgeheizte Pfanne und gibt das Ei drüber und hebt dieses unter die Nudeln. Wenn es dann die richtige Konsistenz erreicht hat. Würzt Ihr je nach Bedarf noch etwas nach und richtet es an.

Guten Hunger :*

Kommentare:

▲nobody hat gesagt…

Das kenne ich, dieses Gefühl dass man am Abend noch Lust auf irgendwas Deftiges hat ;-) Esse ich auch sehr gerne. Essiggurke passt auch sehr gut dazu :-) Geht schnell und schmeckt super

Jaylea hat gesagt…

Moinmoin,

ja, lecker! Das ist bei uns oft Resteverwertung; schnell, einfach und total lecker!
Statt Zucchini kann man auch gut Paprikawürfel oder Tomaten mit reinschnibbeln...

Einen schönen Sonntag noch,
LG jaylea

Anna hat gesagt…

dankeschön erstmal :-)
aaaarw ich liebe pasta und das rezept spricht mich sehr an
liebst, anna♥

Raphaela hat gesagt…

Dankefür deinen Kommentar. das ganze kann ich nur zurückgeben :)

Marie hat gesagt…

Oh ja das gibt es bei uns auch manchmal, wenn es "schnell" gehen muss.
Nicht immer mein Fall aber manchmal ganz nett zum essen (:

Katha:) hat gesagt…

danke!:)

Eliziana hat gesagt…

Danke, freut mich das er dir so gut gefällt :) Meine Nudeln mag ich auch gern so. Meist mach ich das wenn noch Nudeln vom Vortag übrig geblieben sind und ich sie nicht wegschmeissen will :)

Alles Liebe